Webinar am 01.12.2022 um 17.00 Uhr

LkSG und Produktpiraterie - Transparenz schaffen

Das LkSG fordert Transparenz, im Kampf gegen Produktpiraterie kann sie genutzt werden. Erfahren Sie in unserem Webinar alles Wichtige rund um das LkSG und Produktpiraterie und wie Sie sich jetzt vorbereiten müssen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anmelden

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie erhalten in Kürze eine Einladung per E-Mail.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Worum es geht

Am 11. Juni 2021 hat der Bundestag den Gesetzesentwurf über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten angenommen. Für Unternehmen ab 3.000 Mitarbeitenden sind die Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes, kurz LkSG, ab Januar 2023 verpflichtend. Für Unternehmen ab 1.000 Mitarbeitenden gilt der Januar 2024 als verpflichtend. Das LkSG verlangt von den betroffenen Unternehmen wiederkehrende und aufeinander aufbauende Transparenz- und Präventionsmaßnahmen im Umgang mit der eigenen Lieferkette. Damit einher gehen neue Schwerpunkte im Risikomanagement sowie Dokumentations- und Berichtspflichten. Um etwaige Sanktionen zu vermeiden, sollten sich deutsche Unternehmen mit über 1.000 Beschäftigten rechtzeitig mit geeigneten Umsetzungsmaßnahmen befassen. Auch sollten sich Unternehmen, die Teil einer Lieferkette sind auf Fragen von gesetzlich betroffenen Unternehmen hinsichtlich Transparenz und ihrer Maßnahmen einstellen. Was bei der Umsetzung zu beachten gilt und warum es Sinn macht, die Lieferkette dabei auch auf geeignete Maßnahmen zur Prävention von Produktpiraterie zu untersuchen, erfahren Sie in unserem Webinar.

FAQ

Referenten

Nicole Jasmin Hofmann

CEO und Co-Founder der Sentryc GmbH

Nicole Hofmann ist Mitgründerin der Sentryc GmbH. Sentryc schützt mit Ihrer Software Marken und Hersteller auf über 160 Marktplätzen und Plattformen. KundInnen profitieren neben einer umfangreichen Transparenz auch von einem vollautomatisierten TakeDown-Prozess.

Pantaleon Delgado Rodriguez

CEO der PDAA Solutions & Services GmbH

Pantaleon Delgado Rodriguez ist geschäftsführender Gesellschafter der PDAA Solutions & Services GmbH und berät Unternehmen seit über 20 Jahren im Bereich Compliance, Reorganisation und Risikomanagement. Zudem ist er einer der Gründer von RegHub, einer auf Künstlicher Intelligenz basierten Lösung im Bereich Regulatory Monitoring mit deren Hilfe er seine Kunden jederzeit auf dem Laufenden hält, was regulatorische Änderungen angeht. Er ist Autor von Fachpublikationen und Keynote Speaker zu den Themen Regulierung, Compliance und Künstliche Intelligenz und Co-Autor des Buches „Europäische Finanzmarktregulierung.